A.T.C.C.

Wir sind ein internationaler Verband von Menschen, die professionell in der Bildungsarbeit und Beratungstätigkeit aktiv sind. Die Seite ist noch in der Aufbauphase und hat noch einige Mängel. Das wird sich im Laufe der Zeit legen. Falls Sie an weiteren Informationen interessiert sind, schreiben Sie uns bitte: info@a-t-c-c.de

Die Abkürzung A.T.C.C. kommt aus dem französischen und bedeutet: Konflikte wahrnehmen und konstruktiv bearbeiten.

mehr

 

–> Internationales A.T.C.C.-Sommertreffen in der Gemeinschaft Tempelhof vom 8.-12.7.2020

 

Aktuelles in Zeiten von Corona

Virtuelles C A T – Training*

*Civic action and tansformation – ziviles Handeln und Gestalten

 

Durch die aktuelle Krise, die weit mehr als eine Pandemie ist, haben Karl-Heinz Bittl und Karen Johne im Schnellverfahren ein virales und virtuelles Training entwickelt. Es ist so aufgebaut, dass sich verbindliche Gruppen von max. 8 Personen bilden, die mit mindestens 6 bis 8 ein- bis zweistündigen Treffen die einzelnen Schritte dieses CAT-Trainings durchgehen. Es werden Übungen vorgeschlagen, die dann in diesen Treffen reflektiert werden sollen.

Die erste Gruppe startet bereits am Dienstag, den 24.3.

Ein Einstieg ist dann in den nächsten Gruppen möglich.

Ziel des gesamten Projektes ist Handlungsoptionen in und vor allem NACH der Krise zu finden.

Es geht also um die Zeit nach der Krise. Wie soll diese aussehen? Was wollen wir, willst Du dafür tun? In dem virtuellen Training schaffen wir unseren sozialen Zusammenhalt und weiten ihn aus.

Weiterlesen